Ich bin begeistert

Wer hier schon länger mitliest, der weiss ja, dass wir unsere Kuhkatze vor 2 Jahren an Nierenversagen verloren haben. Seitdem lege ich sehr viel Wert darauf, dass unsere Katzen genug trinken. Aber wie stellt man das an? Wir haben uns damals einen Katzenbrunnen von Keramik im Hof gekauft. Der sieht so aus und wird gut angenommen:



Nun bin ich per Zufall über das Katzenaquarium gestolpert und naürlich musste ich das umgehend ausprobieren. Ich liebe die Dinger schon heiss und innig und finde, sie sehen auch hübsch aus. Vor 3 Wochen zog das Erste ein:



Und wie man unschwer erkennen kann, musst der "kleine" Mann sich umgehend daneben setzten und Besitzansprüche anmelden. Inzwischen ist No. 2 auch schon eingezogen und es werden in den nächsten 10 Tagen auch noch ein Wasserschnecken nachziehen, weil die Tierchen sind allerliebst und putzen mir gleichzeitig noch die Gläser :-). Was will man mehr??



Wenn ihr also auch ein Katze mit Trinkproblem hat, einfach mal ausprobieren, auch als reine Deko schaut es meiner Meinung nach gut aus. Aber es braucht in etwa 2-3 Wochen bis sich alle notwendigen Mikroorgansimen eingeschlichen haben. Hier findet ihr die genau Anleitung.

Nickname 11.02.2015, 07.12| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: geschnurrt | Tags: Katzenaquarium, trinken, Wasser, Wasserschnecken,

MakroMonday#5

Endlich ist das eiskalte Wetter vorbei. Letzte Woche war bei uns die Bise richtig schlimm und ich kam 2-3x bei den Jungs an meine Kältegrenze.

Mein Beitrag zu heutigen MakroMonday ist deshalb ein kleiner Frühlingsvorbote. Tiefe Einblicke in weisse Tulpen :-)



Ich konnte mich nicht ganz entscheiden, deshalb könnt ihr zweimal in die Blume schauen.



Diese Woche wird etwas stressig, aber ich versuche dennoch regelmässig zu bloggen.
Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche und der Frühling kommt hoffentlich auch bald.

Mehr wie immer hier 

Nickname 09.02.2015, 07.08| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesehen | Tags: MakroMonday, Tulpe, Kalt,

Geschafft!!

Heute Nacht sind 3 Monate her, seit mein kleines Pferdchen in den OP ging!



Dh. wir haben es geschafft. Das Schlimmste ist überstanden und dennoch wird es nicht mehr sein wie davor. Es geht ihm sehr gut. Er ist fit und er ist lustig und er geniesst das Leben täglich.
Gesundheitlich sieht auch alles super aus, ABER wir müssen ganz langsam zurück zur "normalen" Fütterung. Sobald wir ein bisschen schnell machen (=normales Umstellungstempo von 7 Tagen) dann gibt es Verdauungsprobleme.

In der Theorie dürften wir ihn auch schon wieder reiten, aber da es nun gerade so Schneiiges Wetter ist und Pferde gerne übermütig sind, wenn es Schnee gibt, warten wir noch ein paar Tage.
ABER wir haben viel gemacht. Wir üben Kunststücke wie wild. Inzwischen können wir schon mehr als 5 Tricks und ich habe den Eindruck, er lernt immer schneller :-)!

Danke, noch einmal, an alle Daumendrücker!

Nickname 04.02.2015, 07.16| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gewiehert | Tags: Pony, Kolik, Op, Klinik, Zuhause,

MakroMonday #4

Da ist der Februar schon hier und der Januar Geschichte.

Leider ist ja sehr kaltes Wetter angesagt für diese Woche (die Jungs haaren sich aber noch immer) und ich werde auch diese Woche überstehen.

Hier mein eigentlicher Beitrag zum MakroMonday:



Dieses Wochenende hatte ich Eiszapfen auf dem Balkon und natürlich musste ich das nutzen und manchmal braucht man auch noch etwas Schwein - ich freu mich
sehr über dieses Bild:

...weiterlesen

Nickname 02.02.2015, 07.05| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesehen | Tags: MakroMonday, Eiskalt, Hotte, Platine,

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2275
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 5096