Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hotte

Stallgeflüster

 photo Ponyreiten_zps79cd3f5d.jpg

So sieht die lange Frau auf dem kleinen Pferd aus - könnte schlimmer sein :-)

Schon wieder war ich beim "Kleinen" - diesmal hat sich auf beiden Seiten viel schneller Routine eingestellt und wir haben es schon viel besser gemacht. Geplant ist, dass ich bis zum Abholen in 4 Wochen, nun jedes Wochenende da hin fahre und 1 Reitstunde auf Pony kriege, damit wir wirklich aneinander gewöhnt sind.

Und was freu ich mich, denn nächsten Samstag gehen wir zum ersten Mal gemeinsam ausreiten! Coooool, dann können wir auch ein Gallöppchen wagen.

Und was macht Hotte? Hotte geht es nicht schlecht, er stolpert immer noch, aber konstant (aka keine Verschlechterung). Er ist etwas traurig, denn einer aus seiner Altherrengruppe im Stall zieht aus....... Wie bei uns Menschen auch tun sich Pferde im Alter schwerer mit Veränderungen. Nun hat eine Besitzerin beschlossen, dass ihr Pferd mit 25 nochmals umziehen muss! Schade, ich hoffe, dass wird gut gehen.

Nickname 15.07.2014, 07.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heiss und schön war es!

Wir hatten tolle 3 Tage, auch wenn es nicht wirklich ruhig war. Im Moment feiern wir nur Geburtstage hier!
 photo Pfingsten2_zpsd6e7fcc6.jpg
Am Samstag bin ich früh raus und habe mich mit viel Futter auf den Weg zum Pony gemacht! Es geht ihm gut, aber er hat gerade ein bisschen ein körperliches Tief. 3 Zähne wackeln und er wächst und somit sind er und die Ausbildnerin nicht so sehr mit Reiten beschäftigt, aber es gibt ja noch soviel anderes zu lernen.
...weiterlesen

Nickname 10.06.2014, 07.21 | (0/0) Kommentare | TB | PL

keine Bilder

Leider ist Photobucket heute morgen down und somit gibt es keine Bilderchen und den geplanten Beitrag auch erst morgen oder so.

Herzlichen Dank an alle, welche Hotte die Daumen gedrückt haben. Ich habe mal wieder gelernt, man soll nicht zu schnelle Schlussfolgerungen ziehen :-) ! Das Leben ist komplex und unergründlich.

Nochmals die Fakts: Hotte stolpert vorne rechts!

Also wir haben vorne rechts alle röntgenbaren Gelenke aufgenommen = NICHTS. Die Gelenke sind in einem supertollen Zustand (für sein Alter).

Danach kam die Spezialphysio und hat ihn angeschaut. 1. Befund: Becken nicht locker. Wir sind dem nachgegangen und haben in x lustigen Stellungen das Becken gelockert und entspannt. Und dann sah man deutlich: Es ist ein Nervenproblem, kommend von der Halswirbelsäule und eigentlich vorne links!

Bravo! Da lagen wir doch alle weit daneben!

Und was tun wir jetzt? Wir hoffen, dass es nicht schlimmer wird und geniessen die Tage! Und freuen uns, dass wenn das Pony heimkommt, dann darf/kann Hotte die meiste Zeit ohne Belastung mitlaufen - das wird ihm gut tun. Weil er will laufen und das soll er auch können!

Nickname 22.05.2014, 07.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hallo Mai!

Zurzeit macht mir Hotte sen. wieder ein paar Sorgen.

Er stolpert seit ca. 2,5 Jahren immer mal wieder. Zu Beginn war es so 1x im Monat, dann irgendwann 1x pro Woche. Seit ein paar Wochen stolpert er täglich und nun sind wir bei täglich mehrmals angelangt.

Er stolpert immer bei höheren Geschwindigkeiten und bisher konnte er sich  auffangen, aber es macht mir Sorgen. Es wird auch langsam gefährlich. Was, wenn er sich nicht mehr fangen kann? Ihn scheint es nicht zu stören. Er trabt danach weiter, als wäre nichts gewesen.

Ich lasse nun den TA kommen und habe dabei ein ganz schlechtes Gefühl im Bauch. Nun, alles geht irgendwann vorbei, dass wir genau und doch, kommt es immer zu früh! Mal schauen, was er meint.

Zur Ablenkung gehe ich am Weekend Hotte jun. aka das Pony besuchen und schaue, was er schon wieder neues gelernt hat.

+ heute steht noch das Wechseln der Pneus auf dem Programm, damit wir sommertauglich sind!

Ich wünsche Euch ein tolles Weekend!

Nickname 02.05.2014, 07.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Und noch ein Jubiläum

 photo 10Jahre_zps612e009b.jpg


Und noch ein Jubiläum feiern wir morgen (25.1.). Hotte-Hü ist seit 10 Jahren bei mir.

Mein Tierarzt hätte das nicht gedacht :-) ! Als er zu mir kam, damals ja nur als Aufpäppel-Kandidat für ein paar Wochen, hat er uns belächelt. Als er im 2005 von einem Sehnenproblem zum nächsten lief hat er sich Sorgen gemacht. Als er im 2007 Asthma kriegt und fast erstickt ist - waren die Prognosen schlecht. Und im 2011 stand der Verdacht Hirntumor im Raume......(Anmerkung: Deshalb habe ich damals das Fohlen gekauft, dass nun ein Kleinpferd ist)


Und da sieht man wieder Todgeglaubte leben länger !

Wir haben soviel zusammen erlebt und ich kann nicht sagen, wieviele Kilometer wir zusammen gelaufen und geritten sind. Klar ist er älter, aber immer noch voller Freude und letzten Sonntag waren wir wiedermal auf einer 10km-Runde (das tut der Lunge gut und ist Gift für die Gelenke). Irgendwann werden sich unsere Wege trennen, aber ich hoffe, dass er noch ganz viele schöne Momente hat und ich freue mich, wenn wir in ein paar Monaten zu Dritt unterwegs sind - mit dem jungen Mann.

Nickname 24.01.2014, 07.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wohl doch nicht ganz meins...

Im Moment habe ich ja immernoch diese Socken auf den Nadeln...... und das erst seit Ostern! Bekanntlich ist ja diese Woche Auffahrt und das ist traditionelle 6 Wochen nach Ostern! Und die 1. Socke ist noch immer nicht fertig.

 photo Socken_zps1963be3c.jpg


Ich würde sagen, damit hat diese Socke den Beweis erbracht, dass sie mich wirklich nicht inspiriert. Die Wolle ist super, die Farben wunderschön, das Muster einfach und doch.... ist meine Motivation hin.

Mein Daumen ist zwar noch immer nicht ganz verheilt, aber doch soweit gut, dass ich stricken könnte. Veilleicht sollte ich an Auffahrt ein neues Paar Socken anfangen. Einfach um mal zu schauen, ob es dann besser flutscht.

Mit Baby-Pferd läuft es sehr gut. Er ist wirklich ein Wonneproppen und versucht (meist) alles recht zu machen und zu erraten, was sich die Frau wieder ausgedacht hat :-) ! Wenn er mich sieht, dann klebt er förmlich an seiner Abtrennung. Echt süss. Aber er hat ja auch ein wunderbares Leben. Nur 3x pro Woche für 20min "arbeiten", 5x pro Woche Putzen (das liebt er innig) und sonst täglich auf der Weide rum marschieren mit Hotte.

Apropos Hotte: Die 2 vertragen sich super und Hotte hat den Zwerg unter seine Fittiche genommen. Er hat zurzeit auch eine sehr gute Phase und wir sind täglich mehrere Kilometer in sehr flottem Tempo unterwegs, weil der Senior seinen x-ten Frühling erlebt. Aber mich freut es.

So, jetzt hab ich genug geplaudert. Ich wünsche Euch eine gute Woche und melde mich, ob und welche Socke ich nun angestrickt habe :-) !!


Nickname 06.05.2013, 07.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2275
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 5094