Ausgewählter Beitrag

Immer noch krank

Inzwischen ist die alte Dame seit über 5 Wochen krank und wir finden einfach keine Ursache für Ihre Verdauungsprobleme. 

Mein Problem ist, dass ich langsam müde bin. Müde über all das putzen, müde über die dazugehörigen Düfte und müde, immer und immer wieder zu TA zu fahren, noch einen Test zu machen und keine Antwort zu kriegen. 

Wir haben uns jedoch Zeit bis Ende des Monats gegeben und dann werden wir entscheiden, ob wir es als "Altersversagen" beenden oder weiterhin eine medizinische Ursache suchen. Schön ist es für keinen von uns und ich sehe auch, wie die Lady immer weniger wird.....! Ist für uns alle nicht toll. 

Nachtrag:

Also, wir haben sie auf getestet auf:

- Giardien = negativ
- alle möglichen Einzeller = negativ
- Schilddrüse = absolut im gesunden Bereich
- Niere = absolut im gesunden Bereich
- 1001 Würmerarten (leicht übertrieben) = negativ

Ihr seht, viel bleibt nicht mehr über........!

Nickname 15.10.2014, 10.55

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Annina

Ui - beim durchlesen meines eigenen Posts hab ich bemerkt, dass ich an einer Stelle doppelt negiert habe - ist aber sicher schon klar, dass ich gemeint habe, dass deine Katze nicht will, dass du dich schuldig fühlst :& Alles Liebe und Gute weiterhin

vom 16.10.2014, 08.47
Antwort von Nickname:

Kein Problem, ich habe Dich schon verstanden!
2. von Annina

Oh wie ich dich verstehen kann! Das ist immer eine sehr schwere Entscheidung. Man trifft sie ja nicht für sich selbst. Ich finde es gut, dass ihr eine Frist gesetzt habt. Es ist erst mal ein 'Ziel'
Aber alle die Tiere haben und lieben wissen, wie schwer gerade eine solche Situation ist. Was ist man dem Tier 'schuldig' - hat es nicht ein Anrecht, dass man alles sein Wohlergehen tut? Deine Katze will aber nicht, dass du dich nicht schuldig fühlst,für was immer du dich entscheidest. Denn ihr habt ihr ein gutes und von Liebe erfülltes Leben bereits gegeben. Wie lange sie das 'Wohlergehen' mit allen Konsequenzen, sprich Tierarztbesuchen, Spritzen, Untersuchungen etc. ertragen möchte, das gibt sie vielleicht zum Ausdruck, vielleicht aber auch nicht. Was, wie und wann ihr euch entscheidet, das kann sie euch nicht abnehmen. Es wird aber auf jeden Fall richtig sein! Ich denk an euch und wünsche euch allen viel Kraft. Seid umarmt


vom 15.10.2014, 18.04
Antwort von Nickname:

DANKE!
1. von SabineLi

Hallo.
Ich lese nicht regelmäßig hier, deshalb weiss ich nicht, was Ihr schon alles unternommen habt. Unsere Katze wurde immer weniger, bekam Durchfall. Wir sind dann auf die Schiddrüse gestossen, sie hatte eine Überfunktion, bzw. hat eine Überfunktion. Sie bekommt nun jeden morgen ihre Schilddrüsentablette, die Durchfälle haben aufgehört und sie hat zugenommen.
Toi, toi toi und alles Gute!!!
LG Sabine

vom 15.10.2014, 14.52
Antwort von Nickname:

Danke für Deinen Input. Schilddrüsenwerte sind top ! (Leider)
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2275
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 5096