Ausgewählter Beitrag

MakroMonday #13/16

Schon nähern wir uns dem Ende des Julis! Wahnsinn, die Zeit fliegt nur so dahin.

Das Thema am heutigen Montag ist "Was mich im Juli freut". Da musste ich nicht lange überlegen. Ich habe letzte Woche einen Arbeitskollegen verloren, er ist an den Folgen der Chemo gestorben - der Tumor wäre nicht das Problem gewesen......... Da war ich natürlich sehr betrübt.

Seit wir hier eingezogen sind, träume ich von einem Hochbeet. Wer meinen Blog länger verfolgt, der weiss, dass ich immer schon gerne Gemüse auf dem Balkon gezogen habe und Herzjunge immer gerne darüber gelästert hat. Nun habe ich mir ein Hochbeet geschenkt.



Herzjunge hat mich damit überrascht, dass er es am Samstag Morgen ganz alleine aufgebaut hat, in der Zeit in der ich mit den pferdischen Jungs im Stall war! *Schmatz*



Ich hab es auch gleich bepflanzt. So werden wir in den nächsten Wochen violette Kohlrabis kriegen.



Und diverse Salate. Leider hab ich total verpennt, welche Setzlinge nun die Kopfsalate sind und muss mich einfach überraschen lassen, wie sie sich entwicklen. Ein Teil sind Pflücksalate.


Tomaten sind schon länger am Wachsen, aber bisher war die Ausbeute gering. Ich habe mir vorgenommen, dass ich 1x pro Woche zeige, wie sich das Beet so entwickelt und was ich ernten kann. Ihr dürft gespannt sein, ich bin es auf jeden Fall.

Und nun, wie jeden Montag, hier der Inlinkz für Eure Bilder.
Ich wünsche Euch eine Makromässige Woche!

Nickname 25.07.2016, 07.03

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von ak-ut

wunderbar schmackhafte tomaten darf ich schon vom bauernhof nebenan seit tagen kosten - viel glück bei deinen :-)
lg anja

vom 25.07.2016, 21.00
Antwort von Nickname:

Danke - mit Tomaten habe ich eigentlich immer ein Händchen :-)
4. von Christa

Herzlichen Glückwünsch zum Hochbeet. Mein Göga hat mir im vergangenen Jahr eines gebaut ... und die Ernten sind einfach toll.
Liebe Grüße, Christa

vom 25.07.2016, 16.16
Antwort von Nickname:

Herzjunge hat es zusammengebaut, aber ganz selber bauen, ich glaub, dass wäre nicht soooo gut für mich und das Hochbeet :-)
3. von Meriseimorion

Na das hört sich ja nach einer vielversprechenden Ernte an. Ich wünsche dir viel Erfolg und gutes Wachsen im neuen Hochbeet!!!
Liebe Grüße
Kerstin

vom 25.07.2016, 11.00
Antwort von Nickname:

Wir werden sehen, wie und was geerntet werden kann - ich hoffe, auf jeden Fall auf einige Früchte und Gemüse!
2. von naehmeise

Hallo Eve ,
bin gespannt auf Deine Tomatenbilder . Ich habe einen TomatenStrauch geschenkt bekommen, es hängen bisher schöne grüne Exemplare daran. In den vergangenen Jahren sind dann immer schwarze Flecken aufgetaucht, darum habe ich auch keine mehr angepflanzt. Liebe Grüße von Carmen

vom 25.07.2016, 08.26
Antwort von Nickname:

Nein, ich habe eher selten verfärbungen, aber ich bin da auch nicht so heikel. Da ich kein Gift spritze, gibt es halt keine "Geschäft-perfekten" Pflanzen!
1. von Katja

Na, das gibt eine tolle Ernte, lasst sie euch gut schmecken!
Eine gute Woche wünscht Katja :)

vom 25.07.2016, 07.52
Antwort von Nickname:

Machen wir auf jeden Fall!
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2275
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 5096