Figino
2014
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
CURRENT MOON
moon phase info

Einträge ges.: 1839
ø pro Tag: 0,6
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 3275

Unglaublich....

......ich habe ein Paar Socken angeschlagen.
Mehr davon, sobald ich etwas zu zeigen habe.

Ich glaub es selber noch gar nicht.....

Nickname 23.07.2014, 07.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: genadelt | Tags: Socken, Stricken, Wolle,

Tschüss und Hello

Letzten Freitag habe ich mein "altes" Zugfahrzeug verkauft. Und wie wir Frauen so sind, sind wir immer ein bisschen sentimental, wenn wir das Auto verkaufen.

So viele Fahrten mit dem Pony habe ich mit diesem Auto gemacht. Zur Kastration, nach Hause etc. pp. Immer war dieses Auto dabei und als letztes haben wir die grosse Reise nach Süditalien gemacht. Auch hier nie ein Mucken. Und das mit einem Fahrzeug, dass nicht unbedingt bewundert wird für seine Zuverlässigkeit...... aber schliesslich ist ein Mer*edes-Motor drin, denn haut so schnell nichts um.

 photo undtschuumlss_zps646057d7.jpg

Nun, 24h vor Abgabe kommt die Motorenlampe. Einfach so. Ich habe das Fahrzeug abgestellt, nicht mehr gefahren und gebetet, dass am nächsten Tag alles i.o. ist. Die Lampe kam nicht mehr als ich zum Käufer fuhr und jetzt, jetzt ist gekauft wie gesehen :-) !

Und ich gewöhne mich langsam an das neue Fahrzeug. Noch ist es fremd, aber ich muss nun etwas damit fahren, dass wir in 3 Wochen bereit sind das Pony heimzuholen. 600km mit Anhänger, da gibt es was zu tun!

Nickname 21.07.2014, 07.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gelebt | Tags: Auto, neu, alt, ,

Warme Abende

 photo warmeabende_zpsc24263f7.jpg

Liebt ihr sie auch, diese Abende, an denen man stundenlang draussen sitzen kann, einen kühlen Wein trinken und sich mit dem Liebsten unterhalten?

Ich liebe das und freu mich schon auf heute Abend, wenn Herzjunge und ich genau das tun werden. Es wird so warm sein, dass auch ich bis zum 10 Uhr keine Jacke brauche - hach, da lacht mein Herz.

Uebrigens das Windlicht (oben) ist noch in Apulien aufgenommen. Wir hatten uns aber so darin verliebt, dass wir nun eines davon zu Hause haben. Die Künstlerin kommt aus der Region und heisst Enza Fasano.

Ich wünsche Euch ein tolles Weekend!

Nickname 18.07.2014, 07.21 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gelebt | Tags: Wärme, Sommer, Abend, Balkon,

Was wurde aus der Challenge?

Könnt ihr Euch erinnern? Vor ganz vielen Wochen hab ich die Challenge hier erwähnt.
Wer nach lesen will - hier lang bitte *Klick*

Und ich habt gesagt, dass ich berichten werde, wie es gegangen ist. Also - es hat sich entwickelt, weiter, anders, halt Ms. Figino-mässig.

 photo Sport_zps98136196.jpg
Die Plank-Challenge habe ich fleissig mitgemacht, aber irgendwo, so bei 2 Minuten war der Spass vorbei....... und ich kam nicht weiter. Die Squat-Challenge lief viel besser, ausser, dass mein Hintern so rund wurde, dass ich es wirklich nicht mehr lustig fand und die Uebung abgebrochen habe.

Irgendwann hab ich *Fitsugar* entdeckt und die Videos darauf....... und hab mir die auf Bloglovin abonniert und lasse mich inspirieren. Mein Liebling war in den ersten Wochen dieses Video - 10 min., aber die haben es in sich. Inzwischen habe ich meine eigene Uebungssammlung, welche ich ca. alle 2 Tage mache und in der Regel bin ich so 20 min. dran. Squats mache ich auch immer noch etwa 60 Stk pro Abend und die Planks sind in diversen Varianten vertreten.

Und welche ist Deine Youtube oder sonstige Inspiration?

Nickname 17.07.2014, 07.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gelebt | Tags: Sport, Fitness, Plank, Squat, Challenge,

Stallgeflüster

 photo Ponyreiten_zps79cd3f5d.jpg

So sieht die lange Frau auf dem kleinen Pferd aus - könnte schlimmer sein :-)

Schon wieder war ich beim "Kleinen" - diesmal hat sich auf beiden Seiten viel schneller Routine eingestellt und wir haben es schon viel besser gemacht. Geplant ist, dass ich bis zum Abholen in 4 Wochen, nun jedes Wochenende da hin fahre und 1 Reitstunde auf Pony kriege, damit wir wirklich aneinander gewöhnt sind.

Und was freu ich mich, denn nächsten Samstag gehen wir zum ersten Mal gemeinsam ausreiten! Coooool, dann können wir auch ein Gallöppchen wagen.

Und was macht Hotte? Hotte geht es nicht schlecht, er stolpert immer noch, aber konstant (aka keine Verschlechterung). Er ist etwas traurig, denn einer aus seiner Altherrengruppe im Stall zieht aus....... Wie bei uns Menschen auch tun sich Pferde im Alter schwerer mit Veränderungen. Nun hat eine Besitzerin beschlossen, dass ihr Pferd mit 25 nochmals umziehen muss! Schade, ich hoffe, dass wird gut gehen.

Nickname 15.07.2014, 07.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gewiehert | Tags: Reiten, Pony, Hotte, ,

Gratuliere!

 photo WM2014_zpsd68920db.jpg

Ich gratuliere Deutschland und bin einfach nur froh, dass nun wieder "Normalität" einkehrt. Fairerweise muss ich sagen, dass diese WM sehr ruhig abgelaufen ist - zu mindest habe ich sie so erlebt. Ich glaube, ich habe nicht ein Hupkonzert gehört oder sonst irgendwas.......

aber dennoch bin ich froh, wenn es wieder mehr wie DAS Thema gibt!

Ich hoffe, alle die sich freuen haben schön gefeiert und sowieso allen - einen guten Start in die neue Woche.

Nickname 14.07.2014, 07.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gelebt | Tags: Fussball, WM, Deutschland, Fertig,

Gut eingepackt...

 photo Gut-verpackt_zps7c5548f4.jpg

Es gibt wieder frische Erbsen bei meinem Bauer. Ich liebe die ganz frischen und nehme gerne auch die ganze Schälerei in Kauf.

Ich bin ja auf dem Land aufgewachsen und bei uns gab es noch Heu-Frei für die Bauernkinder, wenn das Wetter zu kippen drohte. Wir waren in der Klasse nur 2 Nicht-Bauernkinder und wurden deshalb irgendeiner Familie zu gehalten, wo wir mithelfen mussten. Ich war berüchtigt dafür, dass ich gerne einen Sonnenstich kriegte beim Heu einfahren (und dann musste ich mich übergeben) und somit durfte ich immer einen ganzen Wäschekorb voller Erbsen schälen! Da waren die 500gr. heute ein Klacks dagegen :-)

Nickname 09.07.2014, 07.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gekocht | Tags: Erbsen, Bauer, Gemüse, Kochen,

Getestet und für gut befunden!

 photo Sonnencreme_zps1c526273.jpg

Ich habe ja vor den Ferien einige Sonnencremes getestet und habe inzwischen auch meinen persönlichen Favoriten:

Annemarie Börlind - Sun Sport SPF 30 als Spray

Den haben wir in den Ferien rundherum benutzt und hatten keinerlei Probleme oder gar Sonnenbrand. Alles perfekt, auch Herzjunge war sehr angetan davon. Ich habe ihn mir auch gleich ins Gesicht getan - auch alles bestens.

Wer auf der Suche nach Inspirationen für eine grüne Kosmetik ist, der findet inzwischen ganz viele Blogs zum Thema und schon länger ist es nicht mehr ultragrün und Hippies dominiert. Es gibt viele jüngere und ältere Frauen, die sich damit auseinander setzen. Meine Lieblinge sind:

Beautyjagd.de

Genuine Glow (englisch)

Call it Vanity (englisch)

Habt ihr auch irgendwelche Lieblingsblogs in Sachen Beauty? Oder muss das bei Euch nicht sein?

Nickname 08.07.2014, 07.04 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gelebt | Tags: Sonnenschutz, Creme, Green Beauty,

Juheee - unser erstes Mal

  photo Endlich_zps15fcdfc3.jpg

Diese Wochenende war geprägt vom ersten Reiten (von mir) des kleinen Pferdes. Irgendwann letzte Woche habe ich eine Mail gekriegt:

"Magst Du am Samstag reiten?"
von der Ausbildnerin des kleinen Mannes.

Meine Antwort war wohl klar. Wir haben uns für Samstag in der Früh verabredet und ich bin dick beladen mit Helm, Schutzweste und viel Fenistil für das Pferd los gezogen. (Der Kleine reagiert allergisch auf gewisse Stiche und Fenistil hilft am Besten :-) ).

Uebrigens es fühlt sich komisch an, wenn man über den grossen Bahnhof, in der grossen Stadt mit Stallklamotten läuft. Aber mit dem Auto ist die Strecke fast gar nicht machbar.

Was soll ich sagen? Ich bin ca. 20 min. auf dem Pony geritten in Schritt und Trab. Wir brauchten ein paar Runden bis wir uns an einander gewöhnt hatten...... aber es war schön. Ich denke, ich hab gestrahlt wie ein Honigkuchenpferdle.

Nun freu ich mich auf nächsten Samstag, dann wird wohl schon ein Gallopp fällig sein..... und in 5 Wochen sollte er nach Hause kommen, wenn alles läuft wie es soll. Ich bin gespannt.

Nickname 07.07.2014, 07.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gewiehert | Tags: Reiten, Schutz, Pony, Rücken,

Apulien

 photo apulien9_zpsbc42da9e.jpg

Insgesamt muss ich sagen, dass es sehr eindrücklich war und wir hatten wirklich eine tolle Zeit. Wir hatten aber auch Glück, dass wir ein tolles Hotel hatten mehr sehr sympatischen Besitzern, die uns (fast) jeden Wunsch erfüllt hätten.

Die Region ist nicht auf Touristen ausgerichtet und es kann vorkommen, dass man bis zu 22km zur nächsten Pizzeria fahren muss. Ausser den Restaurants an den Stränden gibt es wenig bis nichts. Shopping ist bis auf Olivenöl und Keramik nicht existent.

Wer schon mal in Andalusien war, darf nicht dasselbe in Apulien erwarten. Die Region ist mausarm und ich würde sagen, ohne italienisch Kenntnisse kommt man nicht durch. Auch Tankstellen muss man suchen. Dafür gibt es noch diese superschnuckeligen Supermarkets, wo man von allem 1 Produkt hat und der Inhaber den ganzen Inventar auswendig kennt. (Die machen aber nur bei schönem Wetter auf, bei Regen ist einfach zu)

Ich würde dennoch wieder hinfahren, weil gerade das für mich ansprechend ist und es mir gefällt.

Zum Schluss noch mein obligates Strand-Fuss-Bild :

 photo apulien5_zps279b8237.jpg

Wir hatten tolle Ferien und konnten uns prächtig erholen! Aber, es ist wohl nicht jedermanns Sache!

Nickname 04.07.2014, 07.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gereist | Tags: Ferien, Apulien, Verreisen, ,

Apulien - die Strassen

 photo Apulien_zps69eff725.jpg

Wer mit dem eigenen Fahrzeug nach Apulien reist, der sollte beachten, dass die Strassen wirklich in einem schlechten Zustand sind. (die obige Strasse ist ein Musterexemplar und nicht wirklich den Standard entsprechend)

Schlaglöcher sind an der Tagesordnung und es kann sogar vorkommen, dass Gras aus den Spalten im Teerbelag wächst. Auch kennen sie dort unten keine Gullis mehr. Dh. wenn es stark regnet, dann steht alles unter Wasser und wir mussten mehrmals durch 30-40cm hohes Wasser fahren.

Herzjunge war SEHR froh, dass wir sein schickes Fahrzeug daheim gelassen hatten. Auch fahren die Italiener wie es ihnen gerade in den Sinn kommt und wir wurden 2x von einem anderen Fahrzeug gestreift. Mit dem "Hängerauto" (brauche ich vorallem für die Pferdchen) war es kein Problem und da er nun auch noch einen Hagelschaden hat, spielte es noch weniger eine Rolle. Das Fahrzeug ist vorallem robust und stark und nicht schön :-)! Aber wer sein Auto liebt, der sollte es sich mit Bella Puglia nochmals überlegen.

Nickname 03.07.2014, 07.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gereist | Tags: Ferien, Apulien, Verreisen, ,

Apulien - das Essen

 photo apulien4_zps4ead4cd8.jpg


Die ersten paar Tage habe ich noch nicht "zimperlich" getan und gegessen, was halt gerade da war. Aber nach ein paar Mahlzeiten kriegte ich den Koller.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich in der heutigen Zeit ein Problem habe, wenn ich nach vegetarischem Essen frage. Die Italiener haben mich eines besseren belehrt. Gerade im Land der Pizza und Pasta sollte es doch kein Problem sein, wenn man sich fleischlos ernähren möchte.

...weiterlesen

Nickname 02.07.2014, 07.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gereist | Tags: Ferien, Apulien, Verreisen, Essen, Pizza, Pasta,

Apulien - am Meer

 photo apulien7_zps32f6b1f9.jpg


Die Strände sind wirklich schön und meist hat man (typisch italiensich) voll durchorganisierte Abschnitte. Da kriegt man Sonnenliegen + Sonnenschirm und es hat einen Kiosk, Toiletten und auch ein Restaurant.

Unter der Woche waren wir mehrheitlich wenige Leute, die uns einen Riesenstrand teilen mussten - am Wochenende ist aber kein halten mehr, dann kommen die ganzen "Hinterdörfler" ans Meer und es ist richtiges Halligalli!

 photo apulien8_zpsd143965b.jpg

Mir persönlich hat es gut gefallen und auch gut getan. Die Italienerinnen kennen keine Scham und stolzieren mit ein paar Kilo zuviel auf den Rippen im Str*ing über den Strand und sehen wirklich gut dabei aus. Das färbt ab und nach ein paar Stunden füllt man sich auch total okay mit den persönlichen Makeln! Das falsche Bild, welches man manchmal hat, wenn man zuviele Zeitschriften gelesen hat - verschwindet und man sieht nur noch wunderbar unvollkommene Menschen, die doch alle irgendwie schön sind! 

Nickname 01.07.2014, 07.09 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gereist | Tags: Ferien, Apulien, Verreisen, ,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Figino




Follow on Bloglovin

Letzte Kommentare:
Angela:
Ja, das hat mir auch gefallen. Total entspann
...mehr

rosiE:
na ja ich lebe nicht so günstig gelegen wie d
...mehr

Esther:
Eine schöne, erholsame Zeit wünsche ich euch!
...mehr

Brigitte:
Ich drücke euch die Daumen, Hotte und Dir, da
...mehr

Karin:
Meiner wäre fuchsia, aber ich könnte mir vors
...mehr