MakroMonday #01/16



Nachdem tollen Probelauf am letzten Montag, starten wir nun wirklich durch!

Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele mitgemacht haben. Ich versuche auch, Euch alle zu besuchen, ABER wenn ihr keine Kommentare als "URL-Name" zu lasst, dann kann ich das leider nicht. Habe weder OpenId noch sonstige komischen Möglichkeiten mich zu identifizieren.

Das Thema heute ist Maigrün und ich habe eine gar nicht so schlechte Variante davon gefunden:



Stand im Garten eines Nachbarn als ich auf dem Wege zur Post war. Manchmal ist das hübsche so nah. Und ich hab mich wirklich über die Farne gefreut! Irgendwie erinnert mich das an Schuppen auf einer Echse oder einem Fisch!




Jetzt bin ich gespannt, wieviel Grün wir heute zu sehen kriegen, vorallem da der heutige Tag hier eher grau vorhergesagt wurde! Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.
Nächste Woche haben wir ja das Thema: "Feiern"!


Nickname 02.05.2016, 07.03| (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: MakroMonday, Maigrün, Makro, Fotografie, Farn ,

Leseempfehlung April

FAST hätte ich die Leseempfehlung für den April verpasst. Ich habe diesen Monat aber auch viele Sachbücher zum Thema Ernährung etc. gelesen und bin nicht sicher, ob Euch das auch wirklich interessieren würde. 

Dafür habe ich ganz druckfrisch mehr den Hinweis, dass der neueste Bruno, Chef de Police, erschienen ist! Kam nämlich erst am Mittwoch (27.4.) raus! Ich bin gerade am Lesen, aber noch soweit, dass ich schon ein Fazit ziehen könnte. ABER ich weiss doch, dass ihr Bruno mögt. 



Klappentext
Das Périgord ist das gastronomische Herzland Frankreichs – neuerdings auch wegen seiner aus historischen Rebsorten gekelterten Weine. Doch die Cuvée Éléonore, mit der die weitverzweigte Familie des Kriegshelden Desaix an ihre ruhmreiche Vergangenheit anknüpfen will, ist für Bruno, Chef de police, eindeutig zu blutig im Abgang.

Wie immer hier der Link zu Amazon: Eskapaden: Der achte Fall für Bruno, Chef de police
Es handelt sich über einen Partnernet-Link, dh. ich kriege einen minimalen Beitrag, falls ihr über diesen Link kauft. Ich erlaube mir das, weil das Inlinkz für den MakroMonday mich monatlich ein paar Euros kostet! 

Nickname 29.04.2016, 07.16| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gelesen | Tags: Lesen, Bücher, Kindle, Empfehlung ,

Kinder als Altersvorsorge?

Ich muss mal etwas loswerden und es interessiert mich auch Eure Meinung. 

Herzjunge und ich sind ja kinderlos und wir haben uns vor vielen Jahren aus X Gründen dafür entschieden. Was nicht heisst, dass wir Kinder nicht mögen, aber wir haben selbst keine.......

...weiterlesen

Nickname 28.04.2016, 07.06| (7/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gedacht | Tags: Kinder, Nutzen, Sinn,

MakroMonday 41



So, hier kommt nun der grosse Probelauf bevor wir am nächsten Montag wirklich mit dem MakroMonday starten. Es ist vorallem der Probelauf für Inlinkz.com, da ich hier noch etwas unsicher bin. Ich hoffe, dass es wirklich so gut funktioniert, wie ich mir das zurzeit einbilde.

Mein heutiges Makro ist ein Blatt einer Kalanchoe beharis, dass ich geschenkt gekriegt habe. Man soll das Blatt vertrocknen lassen und anscheinend macht es dann am Stielende neue Pflanzen, die man später einpflanzen kann. Sehr eigenartig und ich habe das noch nie so gesehen, aber natürlich musste ich es ausprobieren. Und siehe da, es spriesst etwas:



Das ganze sieht dann so aus:



und wird von einer hübschen Rose geziert!



Wer nun ein Thema mitnehmen will, hier die Vorgaben für den Mai:

Woche 18: Maigrün
Woche 19: Feiern (wegen all der Feiertage)
Woche 20: Gewachsen
Woche 21: freut mich

Die Themen sind keine Pflicht, man kann umsetzen oder auch nicht. Das steht jedem frei! Und es kann jeder mitmachen, sofern es sich um Makros handelt - also es braucht keine "Einladung" von meiner Seite. Hast Du Spass an Makrofotografie und einen Blog? Dann mach doch mit! Je mehr, desto besser!!

Ich freue mich, über alle, die mitmachen und bin gespannt, wo uns die Reise hinführt. Hier also die Möglichkeit, Euren Beitrag zu verlinken:

Nickname 25.04.2016, 07.12| (13/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: geknipst | Tags: MakroMonday, Kalanchoe baharensis - Crassulaceae,

MakroMonday lebt!

Ich habe so viele positive Rückmeldungen erhalten und habe mich nun entschlossen, dass ich den MakroMonday wieder aufleben lasse. 

Ich werde nächste Woche in etwas vorstellen, wie und was es geben wird und dann starten wir am 2. Mai 2016 in eine neue Runde! Ich freue mich, dass ich soviel positive Resonanz hatte und anscheinend fehlt er vielen genauso wie mir. 

Ich bastel nun noch einen Header dafür, sollte da jemand eine tolle Idee haben - immer her damit! Inlinkz muss ich auch noch studieren, damit ich auch weiss, wie ich das genau einbauen kann in meinen Blog. 

Ich freue mich auf eine neue Runde und bin gespannt, wohin die Reise geht. Ich reise morgen für 24h in den Süden, habe ein paar Besprechungen und komme dann (leider) schon am Samstag zurück, weil meine Catsitterin in die Ferien fährt. 

Ich wünsche jetzt schon ein tolles Weekend! 

Nickname 21.04.2016, 07.00| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: MakroMonday, Mai, es geht weiter,

MakroMonday #40

Habt ihr auch schon eine? Eine vom neuen Geld?
Ich hab gestern einfach so an der Tankstelle eine gekriegt und musste/wollte sie umgehend fotografieren.
Fühlt sich noch ungewohnt klein und etwas fester im Papier an, aber ich bin sicher, da gewöhnen wir uns schnell dran.



Mir fehlt der MakroMonday irgendwie...... Ich habe diese kleine Montagsspielerei geschätzt, weil es mir auch immer wieder Möglichkeit gab um zu fotografieren...... Und ich überlege mir ernsthaft, ob ich die Serie weiterführen soll. Ich stelle mir da aber so ein bisschen eine Mischung zwischen MakroMonday und BIWYFI vor. Könnte ihr Euch noch an diese Fotoserie erinnern?




Was meint ihr? Wäre jemand dabei?

Nickname 18.04.2016, 07.20| (12/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: MakroMonday, Geld, Money, 50er Note, Neu, vermissen,

Grüne Ecke - es geht los!

Wie ich gestern schon geschrieben habe, versuche ich, in gewissem Rahmen in den letzten Monaten den Abfall, welchen wir produzieren zu reduzieren.

Irgendwann ging mir auf, wir verbrauchen Unmengen an Haushaltspapier. Und ich muss gestehen, teilweise total blödsinnig, nur um sich kurz die Finger trocken zu wischen oder ein paar Tropfen Wasser aufzuwischen oder den Herd nach dem Reinigen trocken zu wischen. Ich rede hier nicht von richtig "schmutzigen" Dingen wie wenn die 4-Beiner mal br*chen müssen oder ähnlichem.

Auf Etsy bin ich auf Unpapertücher gestossen, die dort angeboten werden, aber die Versandkosten waren horrend, so hab ich mich entschlossen, dass kann ich auch selber!

Ich habe 30x30cm grosse Stoffstücke genommen, in meinem Falle ist eine Seite schwarzer Frottee, aber man könnte auch Molton oder Flanell nehmen.
Dann werden sie rechts auf rechts zusammen genäht, eine ca. 5-7cm lange Wendeöffnung offen lassen.



Die Ecken werden getrimmt, damit sie später nicht so dick sind. Dies ist jedoch fakultativ, denn es sind ja Haushaltstücher und müssen keinen Preis für oberkorrektes Nähen erhalten.



Die Tücher habe ich gewendet und alle 4 Ecken festgesteckt, sowie auf jeder Seite eine Nadel benutzt um die Seiten sauber einanander zu legen.
Danach habe ich rundherum einen Schlangenlinien-Stich angewandt und die Seiten vernäht, damit auch die Wendeöffnung geschlossen wird. Wenn Deine Maschine keine Zierstiche hat oder Du nicht soviel Faden hast, dann nimm doch einfach den geraden Stich.



Damit die Tücher beim Waschen und auch im Gebrauch nicht auseinander klaffen, habe ich einmal über Kreuz genäht, damit die 2 Teile wirklich auch verbunden sind.



Ist oben nicht soo toll zu erkennen, aber mit etwas Wille sieht man es doch.



Und schon sind sie fertig! Ich habe Baumwollfrottée und auch -stoff benutzt und wasche meine Tücher bei 60° in der Maschine. Das halten sie gut aus und zurzeit reichen mir 17 Tücher ca. eine Woche lang, ausser ich benutze den Steamer sehr oft, dann brauche ich mehr um ihn trocken zu wischen.

Ich habe ausser diesen Schnurrbart-Tüchern noch solche mit dem Eiffelturm drauf und überlege mir, ob ich noch eine fröhliche Sommervariante mache....... Den Frottéestoff habe ich auf Ebay gefunden und ich bin sicher, da findet ihr auch eine Menge möglicher Anbieter. Aber ihr könnt natürlich auch billige Frottéetücher aus Werbeaktionen zerschneiden, die gibt es ja im Frühling oftmals zu Sonnencreme oder vielleicht habt ihr noch ältere rumliegen, die auf einen neuen Zweck warten.

Natürlich könnte man die auch als Waschlappen nutzen oder für die Babypflege oder was weiss ich.
Solltet ihr was ähliches nutzen, so freu ich mich über Euren Kommentar und wenn ihr die Tücher nachnäht, dann freu ich mich über ein Bild!

Ich wünsch Euch ein tolles Weekend!

PS: Und wir brauchen wirklich bedeutend weniger Papier-Haushaltstücher seit wir diese Tücher in der Küche liegen haben. Die Schmutzigen kommen bei mir in einen Behälter neben dem Abfalleimer und wenn der voll ist geht es mit den Handtücher in die Maschine!

Nickname 08.04.2016, 07.13| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: genäht | Tags: Grün, öko, nachhaltig, wiederverwenden, weniger Abfall, grüne Ecke, Haushaltstücher,

Neue Idee!

Ich hab mir in den letzten 12 Monaten viele Gedanken um das Thema Nachhaltigkeit gemacht und versuche immer mehr, gewisse Abfälle bewusst zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren. Oder auf gewisse chemische Substanzen zu verzichten oder Dinge wieder zu verwenden.......

Ich hab mir deshalb eine neue Rubrik ausgedacht und zwar geht es morgen los und wird einmal monatlich einen Beitrag geben. Der erste Beitrag kommt am Freitag und das ganze wird unter dem Namen "grüne Ecke" erscheinen. Ich bin gespannt, was sich daraus entwickelt und wohin mich (und somit auch Dich) die Reise führt.

Der morgige Beitrag wird um "unpapierige" Haushaltstücher gehen!

Liebe Grüsschen!!

Nickname 07.04.2016, 07.07| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gedacht | Tags: Grün, öko, nachhaltig, wiederverwenden, weniger Abfall, grüne Ecke,

2016
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:


tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif